Anantara-Jabal-Akhdar​-oman-hotel

Diese fantastischen 14 Hotels im Oman solltest Du kennen!

Wenn es um Hotels geht, dann hat der Oman sehr viel zu bieten! Gerne stelle ich Dir meine absoluten Favoriten vor. Vom exquisiten fünf Sterne Hotel bis zur einfachen Bleibe ist alles dabei.

Hotels in und um Muscat / Muskat

Die Hauptstadt Omans bietet sehr sehr viele wundervolle Hotels. Wer den Oman bereist, der wird kaum an Muskat vorbeikommen. In unserem Muskat-Reiseführer findest Du eine guten Überblick über die tolle Stadt. Meine Lieblingshotels sind:

Al Bustan Palace – Zu Gast bei Sultan Qaboos

Tritt man durch das Tor dieses Palastes, verlässt man den Alltag hinter sich. Der Duft des omanischen Weihrauchs, schon seit der Antike weltweit bekannt und sogar von den Pharaonen begehrt, und die imposante und dennoch im Stil zurückhaltende Eingangshalle mit seinem Kristallspringbrunnen und dem wunderschönen Kronleuchter geben die Natur Omans wieder – erbaut aus den wertvollsten Materialien und dennoch zurückhaltend und stilvoll.

Im Oman wird Reichtum nicht zur Schau gestellt. Die Architektur passt sich auch der Natur an – man bleibt dem traditionellen Bau treu, ohne dabei auf den modernsten Komfort zu verzichten. 

Das Luxushotel liegt etwa eine gute Stunde vom Flughafen entfernt direkt an einem entlegenen Strand. Wie eine Muschel, in welcher die Perle verborgen liegt, schmiegt sich der oktogonale Bau perfekt in die Umgebung.

Oman - eine Rundreise - meine liebsten Sehenswürdigkeiten 3
strand-oman

Auf der einen Seite befindet sich ein wunderbar angelegter Garten direkt am Meer und auf der anderen Seite hat man einen Ausblick auf das Al Hajar Gebirge. Im Six Senses Spa werden neben luxuriösen Anwendungen verschiedene Sport-Aktivitäten angeboten. Und es gibt einen Privatstrand nur für Damen, der angemietet werden kann incl. privater Lounge mit Blick auf das Meer. Für mich ist das Al Bustan Palace eines der schönsten Hotels nicht nur in Oman, sondern weltweit.

Al-Bustan-Palace-garten

The Chedi

Wenn Du Deinen Koffer und das Leer-Exemplar für die Mitbringsel nicht erst über zig Kilometer hinweg transportieren möchtest, ist das High-End-Etablissement mit seiner unmittelbaren Nähe zum Flughafen (15 Minuten) Deine Top-Adresse in Muscat. In dem mondänen 5-Sterne-Luxushaus kannst Du Deine Strandliege direkt an der Terrassentür auf- und Deine Sonnenbrille aus dem Haaransatz runter klappen. Club-Suiten, Deluxe Zimmer und Superior Zimmer bieten Dir allen erdenklichen Komfort und einen göttlichen Aufenthalt wie auf einer Sänfte.

Du hast direkten Zugang zum Golf von Oman und kannst Dich nach dem Sprung ins kühle Nass vom Trommeln der Regenwald-Dusche frottieren lassen. In zwei kulinarischen Klangkörpern, vier gastronomischen Einheiten unter freiem Himmel, einer Lobby Lounge und einem Shisha-Hof täfelst Du wie der Sultan. Traditionell arabische, asiatische und internationale Küche werden von Fusionsküche liiert. Im Chedi Spa kannst Du unter den erstklassig verwöhnenden Händen des Wellness-Teams bei ganzheitlich ayurvedischen Treatments Deinen wohlverdienten Schönheitsschlaf einläuten. Er wird Dich hinter der Pforte Deiner Unterkunft erwarten, wenn Du im purpurfarbenen Licht der omanischen Nächte beseelt ins Reich der Träume driftest.

Centara Muscat Hotel Oman

Nicht Upper Class, aber Middle Class nächtigst Du in dem dennoch todschicken 4-Sterne-Hotel in Al-Ghala, dem Business District der Stadt. Es ist ebenfalls ganz in der Nähe des Airports und des Oman Convention & Exhibition Centre gelegen. Mit dem Mietwagen bist Du in etwa 10 Minuten am Athaiba Beach. Dieses Hotel ist daher für Dich nur eine Option, wenn Du Dich nicht auf ein unmittelbares Strandhotel festnageln möchtest. Das Herzstück des elitären Hauses bildet der Rooftop Pool, von dem aus Du bei einer gepflegten Tasse arabischem Kaffee einen wahnsinnig tollen Blick auf die Häuserschluchten genießen darfst.

Spüre bei einer abendlichen Poolrunde, wie sich der Wind der Wüste in Deinem Haar verfängt und der Sound der City die Melodie Deines Herzens an Deine Ohrmuscheln heranträgt. Zimmer, Suiten, Gastronomie und Spa stehen dem hohen omanischen Standard in nichts nach. Fisch für Dich vom traditionellen Ocakbasi-Grill? Das türkische Spezialitäten-Restaurant „Akdeniz“ brät ihn Dir kross. Doch keine Sorge: Du wirst hier auch mit lokalen Speisen und dem Food der großen weiten Welt verwöhnt. Fehlt eigentlich nur noch der perfekte Sundowner in der Hand, der Dir die vom Wind getragenen Legenden der Wüste flüstert.

Muscat Inn Hotel

Falls Du mit einem ganz schmalen Geldbeutel in Muscat unterwegs bist oder Deine Prioritäten lieber auf Amouage & Co. legen möchtest, kommst Du in der 3-Sterne Budget-Herberge Muscat Inn Hotel vernünftig unter. In nur 6 Minuten bist Du mit dem Auto bei der Großen Sultan Qaboos Moschee. Damit sind die Top-Sights der Hauptstadt zum Greifen nah und Du kannst Dich durch die Klangwellen vom Ruf des Muezzins morgens an der Nasenspitze kitzeln lassen. Schöner und landestypischer kann ein Tag doch nicht beginnen, oder?

Zwischen Muskat und Nizwa

Viele schnappen sich in Muskat einen Mietwagen und machen sich auf den Weg zu der kulturellen Perle des Omans – Nizwa. Nach ungefähr zwei Dritteln des Weges kommt man in die Nähe des wunderbaren Anantara Jabal Akhdar.

Anantara Jabal Akhdar

Das Luxushotel Anantara Jabal Akhdar bietet unvergessliche Sonnenuntergänge. Nur etwa zwei Autostunden von Muscat entfernt liegt das Hotel auf einem Canyon in 2000 Meter Höhe. Auch die Fahrt dorthin bleibt unvergessen. Es geht weit in die Höhe auf einer serpentinenreichen Straße. Mit dem SUV ist es auch einfach, die Offroad Straßen zu nutzen, um in die pure Natur zu fahren.

jabal-Gebel-Akhdar-–-Der-gruene-Berg-anfahrt-serpentinen

Man wird mit unglaublich schönen Viewpoints belohnt. Das Luxusresort scheint zwischen Himmel und Erde zu schweben und ist genau an dem Ort erbaut, von dem aus sich einst Lady Diana in das Land verliebte. Genau an dem Ort, an dem sie stand und über die unendlichen Canyons blickte, befindet sich der Ausblickspoint, auf dem auch Yogaunterricht in der Früh stattfindet.

Anantara-Jabal-Akhdar​-oman-hotel
Die beeindruckende Lobby des Anantara Jabal Akhdar​
Oman - eine Rundreise - meine liebsten Sehenswürdigkeiten 6
Frühstück am Pool

Hotels in Nizwa

Nizwa, die alte Hauptstadt des Omans, ist eine kulturelle Perle. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten können in Nizwa besichtigt werden. Diese ziehen natürlich viele Touristen an für die schöne Hotels zur Verfügung stehen:

Al-Diyar Hotel

Im Al-Diyar Hotel (Verfügbarkeit prüfen*) hast du ein Hotel der unteren Mittelklasse. Hier findest du ein gemischtes Publikum vor, weil es auch bei Einheimischen durchaus beliebt ist. Man kann sagen, dass es dadurch etwas landestypischer ist als beispielsweise das Golden Tulip, zu dem wir gleich noch kommen werden. Es liegt idyllisch etwa 4 Km südlich vom Zentrum und an den heißen Tagen kannst du sogar etwas Abkühlung im hauseigenen kleinen Pool im Innenhof finden. Zudem verfügt das Haus über ein Restaurant mit einem etwas kühlen Flair, doch das Essen dort ist sehr zu empfehlen.

Golden Tulip Hotel

Das Golden Tulip Hotel (Verfügbarkeit prüfen*) ist hingegen in der gehobenen Mittelklasse angesiedelt. Es liegt etwa 20 Km außerhalb von Nizwa an der alten Route nach Birkat al-Mauz in Richtung Muscat. Hier gibt es zwei Nachtclubs mit Live-Musik und du wirst vorwiegend internationalem Publikum begegnen. Nach langen Erkundungen in der Region lädt ein toller Poolbereich zum Entspannen ein. Der Transfer in die Stadt mit dem Taxi ist jederzeit möglich und erfolgt in der Regel zügig und unkompliziert.

Hotels in Salalah

Einer der touristischen Hochburgen ist Salalah. Finde heraus was Salalah zu bieten hat! Selbstverständlich finden sich auch hier tolle Hotels:

Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Du möchtest einmal so richtig fancy residieren? Die Exklusivität, die bereits im Al Mina Restaurant an der Tagesordnung ist, setzt sich im gesamten Hotelkomplex fort. Beim Spaziergang im Schoße von rund 700 Palmen stillen arabische Rundbögen und typisch omanische Mosaike Deinen Durst nach einem Exterieur der Extraklasse. Verbildliche Dir im Infinity Pool die Bedeutung desselben, wenn Du nach einem Tag am Privatstrand des Hotels und der Frischwasser-Lagune noch nicht genug von den Versprechen des Meeres hast. In schnittigen Zimmern und elitären Privat-Villen bettest Du Dein Haupt auf komfortable Bio-Baumwolle. Lässt es sich luxuriöser träumen? Die hauseigenen Signature Spa Treatments sind eine verdammt gefährliche Konkurrenz.

Salalah Rotana Resort

Etwas weiter östlich in Richtung Taqa kredenzt Dir ein weiteres 5-Sterne-Luxushotel ein Menü aus omanischer Gastfreundschaft, schier-weißem Sandstrand und orientalisch-opulenter Architektur. Lasse Dich von dem High-End-Service in pittoresker Kulisse nach Strich und Faden verwöhnen.

Salalah Gardens Hotel

Günstiger, aber nicht minder schnuckeliger kommst Du mit diesem 4-Sterne-Hotel im Budget-Bereich weg. In unmittelbarer Nähe zur Salalah Gardens Mall gelegen, nächtigst Du strandfern im feinen, von morgenländischer Architektonik inspirierten Ambiente. Die gleisenden Sonnenstrahlen Arabiens werden Dich allmorgendlich zuverlässig wachkitzeln.

Hotels in Mirbat

Du willst wissen, was Mirbat bietet? Infos zu Mirbat findest du hier!

KAIRABA Mirbat Resort

Die nobelste Gelegenheit, in tintenblauer Nacht mit den omanischen Sternen zu tanzen, offeriert Dir das 5-Sterne-Luxushotel KAIRABA Mirbat Resort. In der weitläufigen Anlage, außerhalb des Stadtkerns an einer großen, aber dennoch verträumten Bucht gelegen, begegnest Du einem bunten Gästeklientel aus Europa und den arabischen Ländern – von der Burka bis zum Tanga in vielfältigste Gewänder gehüllt. Kultur pur!

Von Deinem Bett aus kannst Du direkt an die Meeresbrandung rollen und Dir anschließend bei einem Cocktail in der „The Wharf Bar“ am Lagunen-Pool das Sonnenhütchen tiefer in die Stirn ziehen. Das Edel-Restaurant stellt Dir arabische sowie internationale Spezialitäten vor und die balinesische Massage ist so gut, dass Du glatt die Handpaddel auspacken könntest, um den Indischen Ozean mit dem Ziel der ayurvedischen Heimat Asien zu durchqueren.

Roshan Resort

Solltest Du hauptsächlich des Schnorchelns und Tauchens wegen den Tauch-Hotspot Mirbat im Oman bereisen, wird Dich im 3-Sterne Roshan Resort eine echte Rarität erwarten. Die Anlage mit familiärer Atmosphäre ist nahe der Altstadt Mirbats am Ende der Mirbat Street/Ecke Zuhayr Street direkt am Traumstrand gelegen und lässt Dich am eigenen Hausriff selig abtauchen. Das Resort-Management ist in deutscher Hand und hat mit der Tauchbasis „Sumhuram Divers“ einen echten Logenplatz für die faszinierenden Tauchgänge in omanischen Feuchtgebieten geschaffen. Auch eine ortstreue Delfin-Kolonie kannst Du mit etwas Geduld in der Bucht grüßen.

Dein Haupt bettest Du in Bungalows zum Nachtschlaf und im Hotel-Restaurant speist Du auf der großzügigen Terrasse mit direktem Blick aufs Meer. Seafood, orientalische Spezialitäten und mongolisches Barbecue lassen kaum noch kulinarische Wünsche offen. Das Klientel im Roshan Resort ist eher europäisch und die Anlage strahlt ein ruhiges, gelassenes Flair aus. Wenn Du keine großen Ansprüche an Design und Luxus hast, sondern eher die Natur und die damit verbundene Stille schätzt, bist Du im Roshan Resort genau richtig.

Hotels auf den Masirah Island

Dein Fokus liegt auf den Big Waves, die Du bis in die späten Nachmittagsstunden reitest? Das Maan Hotel Apartment in Ras Hilf ist eine günstige, von Gästen gut bewertete Übernachtungsmöglichkeit. Magst Du es luxuriöser, werden Dich die Wellen dem 4-Sterne-Hotel Masira Island Resort näher schieben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.