Božo Vrećo: „Meine Atemzüge und Gedanken sind Sevdah.“

Božo Vrećo: „Meine Atemzüge und Gedanken sind Sevdah.“

Der junge Sevdah-Sänger Božo Vrećo singt nicht nur alte Sevdalinke, sondern schreibt und komponiert neue. Und das ziemlich erfolgreich. Weshalb ihm das so gut gelingt, erzählt er im Interview. Božo Vrećo betritt die Bühne in wallenden Kleidern und hochhackigen Schuhen. Die Mode, die er trägt, schmeicheln seiner zierlichen und schlanken Figur. Sein langes dunkles glänzendes…

Dejčići auf Bjelašnica – ein Ausflug zur grünen Lunge der Stadt

Dejčići auf Bjelašnica – ein Ausflug zur grünen Lunge der Stadt

Sarajevo zu besuchen ist wunderbar. Es ist ein Ort, an dem Orient und Okzident aufeinandertreffen, ein Treffpunkt verschiedener Kulturen im Herzen Europas. Sarajevo ist bunt, laut, temperamentvoll. Doch Sarajevo kann auch leise sein, ein Ort der Selbstfindung, eine Energie-Tankstelle für die Seele. Die Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina liegt in einem Tal, umgeben von hohen Bergen. Die…

Henriette Schröder: Ein Hauch von Lippenstift für die Würde

Henriette Schröder: Ein Hauch von Lippenstift für die Würde

“Ich begriff, dass unter Beschuss, unter den mittelalterlichen Bedingungen, unter denen die Frauen leben mussten, schön sein zu wollen, nichts mit Eitelkeit zu tun hatte. Es ging ihnen darum, ihre Menschlichkeit zu bewahren.” (Christiane Amanpour, in: Henriette Schröder, Ein Hauch von Lippenstift für die Würde*) Eine attraktive Frau schreitet erhaben die Strasse entlang. Ihre kurzen Haare…

Damir Imamović: “Beim Sevdah-Lied ‘Sarajevo’ stehen Verzweiflung und Hoffnung im Vordergrund”

Damir Imamović: “Beim Sevdah-Lied ‘Sarajevo’ stehen Verzweiflung und Hoffnung im Vordergrund”

“… In Dir sind viele alte Lieder / über Liebe, worüber man nicht singen darf / all Deine Kinder werden schweigen / traurige Tage, Stunden und Minuten / sie werden sie hassen und vergiften lehren / über die weite Ferne zu träumen …” Hört man den Worten des aktuellen Sevdah-Songs “Sarajevo” von Damir Imamović zu, überfällt…

Perpetrator or Victim – Gavrilo Princip and the First World War
|

Perpetrator or Victim – Gavrilo Princip and the First World War

In the centennial commemoration of the assassination of Franz Ferdinand in Sarajevo, the participants of the International Conference on “The long shots of Sarajevo 1914-2014” attempt to interpret the events that are believed to have instigated the First World War. The results are quite surprising. In 2014, Tim Butcher a best-selling author and award winning…

Sarajevo –  Multikulturelle Perle Europas
|

Sarajevo – Multikulturelle Perle Europas

“… So schön und reich war es …” – 1462 betritt ein osmanischer Heerführer ein Land, das von den damaligen Bewohnern „das goldene Tal” genannt wird. Er selbst lässt hier eine Stadt entstehen, die bis heute als eine der Perlen Europas bezeichnet wird. Um seine Gründung auch nach dem Tod zu schützen, legt er schriftlich…

Jovan Divjak: “Ich wünsche mir Frieden, Liebe und Toleranz!”

Jovan Divjak: “Ich wünsche mir Frieden, Liebe und Toleranz!”

Als ich letzten Sommer den jüdischen Friedhof in Sarajevo besuchte, traf ich dort eine Gruppe fransösischer Jugendlicher an. Begleitet wurden sie von Jovan Divjak, der ihnen in französischer Sprache die Bedeutung dieses Ortes und seine historische Bedeutung für Europa erklärte. Er hielt inne, als er mich sah und begrüßte mich freundlich. Ich bin nur einmal…

Täter oder Opfer – Gavrilo Princip  und der Erste Weltkrieg
|

Täter oder Opfer – Gavrilo Princip und der Erste Weltkrieg

Zum hundertsten Jahrestag des Attentats von Sarajevo versuchen die Teilnehmer der internationalen Konferenz „The long shots of Sarajevo 1914 – 2014“ das Geschehen neu zu interpretieren. Die Ergebnisse überraschen. Der südafrikanische Autor Tim Butcher steht in Obljaj im Nordwesten Bosnien-Herzegowinas vor einem Felsen. In diesen Stein hatte der Attentäter Gavrilo Princip 1909 seine Initialen geritzt….

Vladimir Stanisic aus Sarajevo: “Lasst uns in Ruhe mit unseren Nachbarn leben!”
|

Vladimir Stanisic aus Sarajevo: “Lasst uns in Ruhe mit unseren Nachbarn leben!”

Die sakralen Objekte der Kirche haben Macht. Der Schwarzwälder Pop-Art-Künstler erklärte dies in einem kürzlich gegebenen Interview anhand des Kreuzes: „Man nimmt zwei Äste, legt sie übereinander und sofort spürt man die Kraft, die von diesem Kreuz ausgeht.“ Solch ein Kreuz ist nun seit dem 21. September 2014 auf Zlatiste oberhalb von Sarajevo aufgestellt. Zwei…

„Waiting for Godot“ – Annie Leibovitz besucht “Platz von Susan Sontag” in Sarajevo

„Waiting for Godot“ – Annie Leibovitz besucht “Platz von Susan Sontag” in Sarajevo

„Ich bin nach Sarajevo gekommen, um bei der Hochzeit von der Tochter unseres besten Freundes Hasan dabei zu sein. Ich bin ihre Trauzeugin“, erzählt gestern Annie Leibovitz sichtlich gerührt in die Kamera. Und sie suchte den Platz im Herzen von Sarajevo auf, der ihrer langjährigen Freundin und Lebenspartnerin Susan Sontag gewidmet ist – den Platz…

“Wie Phönix aus der Asche…” – Sarajevos Wahrzeichen Vijecnica strahlt wieder

Seit einigen Monaten tobte der Krieg in Sarajevo. Und dennoch hofften die Bewohnter der belagerten Stadt, dass es bald zu Ende sein würde. Das änderte sich in der Nacht vom 25. auf den 26. August 1992. Es regnete an diesem Tag. Es war die Asche wertvoller Bücher und Manuskripte, die den Boden der Stadt bedeckten. Die…

“Ich möchte leben, arbeiten…” – Briefe aus Sarajevo, Kroatien und Deutschland 1992 – 1996 (Teil 2)

“Ich möchte leben, arbeiten…” – Briefe aus Sarajevo, Kroatien und Deutschland 1992 – 1996 (Teil 2)

22 Jahre ist es her, dass der Krieg in Bosnien mit den ersten Todesopfern in Sarajevo seinen Anfang fand. In den darauf folgenden 1425 Tagen bestimmten Tod und Bestehen das Leben in der belagerten Stadt. Ich war damals 16 Jahre alt. Die Jahre Krieges in meiner Heimat waren durch Hoffnung und Bangen um die Familie,…

Proteste in Bosnien und Herzegowina: “Das Volk darf nicht verurteilt werden!”

Proteste in Bosnien und Herzegowina: “Das Volk darf nicht verurteilt werden!”

“Ich persönlich fühle mich überhaupt nicht für die letzten Ereignisse verantwortlich!” sagt der bosnische Präsident Izetbegovic beim Interview. Kann sein, dass der Schlag auf dem Kopf, den er sich einige Tage vorher bei einem Sturz zugezogen hatte, doch stärker war als gedacht. Ein Glück, dass seine Ehefrau Ärztin ist, die Oberste aller Krankenhäuser in Sarajevo….

“Alle auf die Strasse!” – Bosniens Stadt Tuzla kämpft um Gerechtigkeit für Bosnien und Herzegowina

“Alle auf die Strasse!” – Bosniens Stadt Tuzla kämpft um Gerechtigkeit für Bosnien und Herzegowina

Die bosnische Stadt Tuzla ist eine Industriestadt. Das liegt vor allem an ihren Salz- und Kohlevorkommen. Schon zur Zeit von Jugoslawien war sie die bedeutendste Industriestadt des Landes. Während des Balkankrieges stach die Stadt dadurch hervor, dass ihre Bevölkerung gemeinsam gegen die serbischen Nationalisten kämpfte. Bis heute ist sie berühmt dafür, dass bei ihren Bewohnern…

Zuco, eine tierische Weihnachtsgeschichte… oder wie ein bosnischer Vierbeiner nach Deutschland kam

Zuco, eine tierische Weihnachtsgeschichte… oder wie ein bosnischer Vierbeiner nach Deutschland kam

Familie Tanovic aus Sarajevo treffen den Vierbeiner jeden Tag vor ihrer Haustür. Ein liebenswerter  Hund, der Menschenfreund ist trotz seines Schicksals des Daseins eines Strassenhundes. Da der Rüde ein hellbraunes Fell hat, haben ihm die Bewohner seines Reviers den Namen „Zuco“ gegeben, was soviel wie „gelbbrauner Hund“ bedeutet. Alles ändert sich, als Strassenhunde von Bosnien…

“Balkan Diaries” in Bosnien und Herzegowina: “Die Bosnier sind die Iren des Balkans”

“Balkan Diaries” in Bosnien und Herzegowina: “Die Bosnier sind die Iren des Balkans”

Der Fotograf Thomas Bönig reist im September 2013 zusammen mit einem Kameramann und Journalisten nach Bosnien, um das Land näher kennen zu lernen. Sie besuchen viele Städte, reisen 3486 Kilometer durch das Land. Bei ihrer Rückkehr haben sie viele ihrer Impressionen auf Fotos und Videos festgehalten, welche diesen Freitag in Nürnberg vorgestellt werden. Balkanblogger sprach…

“BEBOLUTION” in Bosnien und Herzegowina – irre Politik gefährdet das Leben von Kindern

Ein kleines Mädchen liegt im Krankenhaus und benötigt dringend eine Stammzelltransplantation. In Deutschland ist solch eine Behandlung möglich und gleich durchführbar. Auch das Mädchen hätte sofort in einem deutschen Krankenhaus behandelt werden können. Doch das war im Falle der kleinen Belmina Ibrisevic aus Bosnien und Herzegowina nicht einfach, um gar zu sagen unmöglich. Denn sie…

|

Jim Marshall und Sarajevo – seine Fotos erzählen Geschichte

Am 05. April 1992 begann die Belagerung der Stadt Sarajevo, die 1425 Tage dauerte. Sie ging somit als die längste in die Geschichte des modernen Europa ein. Trotz Lebensgefahr begaben sich, neben zahlreichen einheimischen, viele ausländische Fotografen wie James Nachtwey, Ron Haviv oder Annie Leibovitz, in die Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina, und dokumentierten die…

Premiere von Paradajz – der Film: “Saudins Stimme muss ausserhalb der Grenzen gehört werden!”

Am Samstag fand die Premiere des dokumentarischen Spielfilms Paradajz (http://mirellasidro.wordpress.com/2012/09/12/paradajz-der-film-saudin-becirevic/) im Theater SARTR in Sarajevo statt. Der Saal war für 250 Gäste ausgerichtet, mehr als 300 kamen. Meine Schwester, Sabina Sidro und Regisseurin des Films, war schon seit Tagen aufgeregt. Der FIlm kam bei Freunden und Verwandten gut an, aber sie wußte, dass das bosnische Publikum…

“Paradajz – der Film”: Wenn eine Tomate die Welt bedeutet

“Paradajz – der Film”: Wenn eine Tomate die Welt bedeutet

Saudin Becirevic ist 18 Jahre alt, als der Krieg in Bosnien und Herzegowina ausbricht. Von einem Tag auf den anderen existiert der normale Alltag nicht mehr: er kann nicht in die Schule gehen, seine Freunde verlassen die Stadt. Er bleibt alleine zurück und zieht in den Krieg – einen skrupellosen Krieg. Um alles zu verarbeiten,…

“Ich danke Gott, dass Du den Krieg nicht miterleben musst” – Briefe aus Sarajevo und Zaostrog 1992 – 1996 (Teil 1)

Ein Panzer fährt durch Sarajevo und Menschen laufen davon – dieses Bild war das erste, was ich im Fernsehen sah, als die Belagerung der Stadt am 05.04.1992 seinen Anfang nahm. Ich war zu dem Zeitpunkt 16 Jahre alt und begriff im ersten Moment nicht, was dies zu bedeuten hatte. Bis dato war Sarajevo für mich…

|

Damir Niksic und die bosnische Kultur: “…dann waren’s nur noch fünf!”

Wie kann man eine Kultur langsam sterben lassen? Indem man sie durch Krieg schwächt, um ihr im richtigen Augenblick den Dolchstoß zu verpassen. Hat dummerweise bei Bosnien und Herzegowina während des Balkankrieges nicht geklappt. Das Land hat sich gegen den Feind gewährt. Es war schwer verwundet, doch letztendlich triumphierte es über dem Feind: ihr Geist und ihre Seele blieb am…

Angelina in The Land of Blood and Honey

Angelina in The Land of Blood and Honey

Schon lange hat die Welt drauf gewartet, ihn endlich sehen zu dürfen. Gestern war er auf  Youtube erschienen, kurz danach wieder entfernt worden. Und die Welt musste weiter geduldig warten. Und nun ist er wieder da. Die Rede ist vom Trailer zum ersten Regiefilm von Angelina Jolie, zu dem sie auch das Drehbuch schrieb. http://www.youtube.com/watch?v=oRcw17z3sWc Der Film soll voraussichtlich am 23. Dezember diesen…